Satzart oHG

Morgenbergstraße 41
08525 Plauen

Tel.: 03741 5504-0
Fax: 03741 5504-25

info@satzart.de

Schiffsreisen | Italien

Bella Italia in Venedig

Flusskreuzfahrt auf dem Po

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Anreise bis an die deutsch-österreichische Grenze zur Zwischenübernachtung in einem guten Mittelklassehotel.

2. Tag: Venedig

In Venedig erwartet Sie die Crew der „MS Michelangelo“ mit einem Begrüßungsdrink. Am Abend können Sie die Lagunenstadt auf eigene Faust erkunden, denn Ihr Schiff liegt über Nacht zentral in Venedig.

3. Tag: Venedig

Nach dem Frühstück begleitet Sie ein Stadtführer durch die märchenhaft schöne Dogenstadt mit ihren herrlichen Plätzen, Brücken und Bauwerken. Der gesamte Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wie wäre es am Abend mit einer Gondelfahrt auf den Kanälen durch das beleuchtete Venedig?

4. Tag: Venedig – Chioggia – Padua – Taglio di Po

Ihre Fahrt durch die Lagunenlandschaft führt Sie am späten Vormittag nach Chioggia. Hier erwartet Sie Ihr Bus, der Sie nach Padua bringt. Bei einer geführten Besichtigung werden Ihnen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Universität, die Basilica del Santo oder die Piazza dei Signori gezeigt. In Taglio di Po gehen Sie zum Abendessen wieder an Bord.

5. Tag: Taglio di Po – Polesella – Verona

Genießen Sie am Vormittag die vorbeiziehende Landschaft vom Sonnendeck aus. In Polesella starten Sie am Nachmittag zum Ausflug nach Verona. Die nach Venedig bedeutendste Kunststadt Venetiens ist Schauplatz von Shakespeares dramatischer Liebesgeschichte „Romeo und Julia”. Während eines geführten Rundganges entdecken Sie unter anderem die Arena und die zahlreichen Plätze mit ihren herrlichen Palazzi.

6. Tag: Polesella – Ferrara – Porto Levante – Chioggia

Ihr Bus bringt Sie am Vormittag nach Ferrara, eine der kunstreichsten Städte der Emilia Romagna. Während der Stadtführung sehen Sie unter anderem das Castello Estense, das Stadttheater und den Palazzo Municipale. Zum Mittag sind Sie zurück an Bord und Ihr Schiff verlässt Polesella mit Kurs auf Porto Levante. Ihr Reisebus bringt Sie von hier aus nach Chioggia, wo Sie am Abend wieder an Bord gehen.

7. Tag: Venedig – Murano – Burano

Die Insel Murano ist berühmt für ihre Glasbläser. Sie haben Gelegenheit, eine der zahlreichen Glasfabriken zu besuchen und das Murano-Glas zu bewundern. Das alte Fischerdorf Burano ist bekannt für die Herstellung von Spitzen. Aber auch die bunt getünchten Fischerhäuser sind sehenswert. Nach dem Mittagessen an Bord der „MS Michelangelo“ steht Ihnen der Nachmittag in Venedig zur Verfügung. Im Restaurant werden Sie heute Abend zum Gala-Dinner erwartet.

8. Tag: Venedig – Raum Ingolstadt

Am Morgen erfolgt die Ausschiffung in Venedig. Fahrt zur Zwischenübernachtung in den Raum Ingolstadt.

9. Tag: Rückreise

Weiterfahrt nach dem Frühstück. Erste Rückankunft ab ca. 16:00 Uhr.

So wohnen Sie

Zwischenübernachtungen: Sie übernachten in sehr guten Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad o. DU/WC, TV und Telefon.

„MS Michelangelo“: Das im Jahr 2000 in Dienst gestellte Schiff der französischen Reederei CroisiEurope verfügt über Kabinen mit 2 unteren Betten, Klimaanlage, DU/WC, Fön, TV, Safe und ein großes Panoramafenster (auf dem Oberdeck mit Frischlufteinlass). Die Mahlzeiten werden in einer Sitzung im Restaurant eingenommen (Frühstücksbuffet, am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen).

Termine und Preise

10. - 18. März 2024:

DZ/Doppelkabine Hauptdeck1.695,00 EUR
DZ/Doppelkabine Oberdeck1.933,00 EUR